Wiprecht – Beiträge zur Geschichte des Osterlandes im Mittelalter

ein Projekt mehrerer Autoren,
1998 im Sax-Verlag Beucha erschienen, 204 Seiten.

Aus dem Inhalt:

Der Heimatverein des Bornaer Landes e. V. sieht in der Bewahrung und der Darstellung der überaus reichen Geschichte des Osterlandes eine wichtige Aufgabe und die Möglichkeit, damit zu einer neuen Identität und zu einer Neubestimmung der Zukunft unserer Heimat beizutragen. Wir widmen die vorliegende Publikation dem 1995 verstorbenen Historiker Hans Patze, dessen unumstößliches Verdienst es ist, die um die Mitte des 12. Jahrhunderts im Benediktinerkloster Pegau entstanden Annales Pegavienses in den Rang einer erstklassigen historischen Quelle erhoben zu haben. Seine Arbeit Die Pegauer Annalen, die Königserhebung Wratislaw von Böhmen und die Anfänge der Stadt Pegau ist inzwischen selbst zur Quellenliteratur geworden, denn keine ernsthafte Erforschung deutscher insbesondere mitteldeutscher Geschichte des Hochmittelalters ist ohne Rückgriff auf sie möglich. Der Suche ganzer Historikergenerationen nach „Fehlern“ in den Pegauer Annalen setzte Hans Patze die Prämisse entgegen: Als wahr zu gelten hat, was durch andere zeitgenössische Quellen nicht widerlegt wird!

Hans Patze wissenschaftliche Arbeiten, vor allem seine Forschungen zur Geschichte Sachsens und Thüringens, sind fortdauerndem Wert.

Die vorliegende Publikation vereinigt Forschungsergebnisse zur Geschichte des Osterlandes, die Rahmen der Vorbereitung auf das im Jahre 1996 begangene 900jährige Jubiläum der Weihe des von Wiprecht von Groitzsch gestifteten Benediktinerklosters Pegau bzw. in dessen Folge entstanden sind. Sie führt Autoren zusammen, die alle von der überragenden Persönlichkeit des „Groitzschers“ fasziniert sind und sein Leben und Wirken um und für das Osterland aus den unterschiedlichsten Blinkwinkeln beleuchten.

Inhaltsverzeichnis
Zum Geleit (Helmut Hentschel)
Hans Patze – ein biographische Skizze (Carmen Patze)
Gedenken an Hans Patze 1919–1995 (Hans K. Schulze)
Schriftverzeichnis Hans Patze (Gerhard Streich)
Bedeutende Frauen des Mittelalters und ihre Nachkommen (Helmut Hentschel)
Wiprecht II. und die Mark Zeitz (Prof. Dr. Rainer Arnold)
Wiprecht und seine Beziehungen zum böhmischen Herrscherhaus (Helmut Hentschel)
Ist der Reiterstein von Großstorkwitz ein titulus? (Tylo Peter)
Wiprecht II. – Herrschaftsbildung durch Gewalt (Tylo Peter)
Die Wiprechte auf Burg Hammerstein am Rhein (Steffen Böttger)
Bischof Otto von Bamberg und das Benediktinerkloster St. Jakob in Pegau (Holger Kunde)
Studie zur topografischen Entwicklung der Stadt Pegau im 12./13. Jahrhundert (Tylo Peter)
Der Leipziger Raum im Spannungsfeld mittelalterlicher Mächte (Peter Haferstroh)
Kaiser Friedrich Barbarossa und das Kloster Pegau (Tylo Peter)
Der Tympanon der St. Martin-Kirche in Elstertrebnitz (Tylo Peter)
Exkurs: Rätsel um das Osterland (Peter Haferstroh)