Orts- und Flurnamenkatalog

Theusdorf

Informationen zum Ort
Lage: sw Geithain
Ortsnamenformen: 1350: Tufelsdorf; 1378: Tuvelstorf, Tuffilsdorff; 1486: Tewffelstorff; 1554: Teufelsdorf; 1580: Teufersdorff; 1696: Teußdorff; 1758: Teißdorff; 1791: Teußdorf; 1875: Theusdorf (Theußdorf)
Siedlungsform: Dorf, Landgemeinde, an breiter Bachaue; Reihendorf; Waldhufenflur, mit Anteil an Eckartsberg 164 ha (1900)
Kirchliche Organisation: nach Syhra gepfarrt 1540 u. 1930 – 2001 zu Kirchgemeinde Syhra-Niedergräfenhain-Ossa
Gemeindezugehörigkeit: 1935 nach Syhra eingemeindet, 1994 zu Geithain
Wüstungen in der Ortsflur: Anteil Wüstung Eckartsberg
Lage im OpenStreetMap-Projekt: http://osm.org/go/0MDrnrNWB-
Im Hist. Ortsverzeichnis: http://hov.isgv.de/Theusdorf
Gefundene Flurnamen
Aue
Dorfwiese
Gottesackerberg
Katze
Lehde
Meßbusch
Ochsengrund
Ossaer Bach
Pohligs Holz
Rodaische Wiesen
Schmalwiese
Sparborths Grund
Wehrwiese
Wüste Delle