Orts- und Flurnamenkatalog

Nenkersdorf

Informationen zum Ort
Lage: n Frohburg
Ortsnamenformen: 1304: Nenkersdorp; 1324: Nenkersdorf; 1424: Nengkirstorff; 1528: Nenckersdorff
Siedlungsform: Dorf, Landgemeinde mit ehem. Rgt. und Pfarrkirche, an kleinem Bachlauf; Straßenangerdorf; Gelängeflur und Gutsschläge, 275 ha (1900)
Kirchliche Organisation: ehemals: nach Lausick gepfarrt / 14. Jh. seit Anfang: Priorat des Klosters Chemnitz / um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Grimma/Mr) / Pfarrkirche(n) 1548 u. 1940; FilK Schönau seit 1904/17 u. Neukirchen seit 1934 – 2001 zu Kirchgemeinde Schönau-Nenkersdorf, SK von Prießnitz-Elbisbach
Eingemeindungen: 1948 Schönau
Eingemeindet nach: 1999 Frohburg
Im OpenStreetMap-Projekt: http://osm.org/go/0MDs6Ie2
Im Hist. Ortsverzeichnis: http://hov.isgv.de/Nenkersdorf
Gefundene Flurnamen
Alte Hut
Alter Straßenteich
Bauernteich
Birken
Entenhübel
Fuchsberg
Futtergehaue
Großdamm
Großteich
Höllen
Juchhöh
Karstens Wiese
Lange Wiese
Lärchen
Mühlteich
Neuer Straßenteich
Neuer Teich
Sandberg
Scheibe
Schuldamm
Tonfeld
Töpferberg
Torfgruben
Viehtreibe
Weiden