Orts- und Flurnamenkatalog

Wüstung Halendorf

Informationen zum Ort
Lage: ehem. Orts- und Flurwüstung ö Groitzsch
Ortsnamenformen: 1612: Halendorf; 1770: das wüste Dorf
Siedlungsform: Nicht mehr feststellbar
Zeit des Wüstwerdens: 15. Jh.
Zustand heute: vermuteter Flurbereich 1965/66 durch Braunkohlentagebau Peres beseitigt
Ortszugehörigkeit: seit 1948 nach Pödelwitz eingemeindet, 1996 zu Groitzsch
Aufgegangen in der Ortsflur von: Leipen (Nordteil)
Im Hist. Ortsverzeichnis http://hov.isgv.de/Halendorf