Orts- und Flurnamenkatalog

Altdorf

Informationen zum Ort
Lage: w Geithain
Ortsnamenformen: 1209: in veteri villa; 1253: Aldindorf; 1350: antiqua villa Giten; 1378: Aldindorf; 1416: in den alten dorfe vor Gythen; 1529: Aldorff; 1548: Altendorff bei Geiten; 1791: Altdorf b. Geithayn ... liegt als eine Vorstadt nahe an Geithayn vorm Unterthore
Siedlungsform: Dorf, Landgemeinde; Erw. 1209, an Bachaue; Gelängeflur, 119 ha (1900)
Kirchliche Organisation: nach Geithain gepfarrt 1548 u. 1930 – 2001 zu St. Nikolai-Kirchgemeinde Geithain
Gemeindezugehörigkeit: 1934 nach Geithain eingemeindet
Im Hist. Ortsverzeichnis: http://hov.isgv.de/Altdorf_(2)
Gefundene Flurnamen
Alpen
Eula
Frelsbach
Hirtenhaus
Kalkbach
Kleine Seite
Kolkaer Fichten
Kolkaer Lach
Kolkaer Weg
Kommunanger
Kratzbeete
Lammswiese
Lange Seite
Nachbarweg
Ochsengarten
Pferdewinkel
Sattlerweg
Schilfmühle
Steinweg
Stockwiese
Viehweg
Ziegelweg