Heimatblätter – Beiträge a. d. Altenburger und Bornaer Land (14)

2013 vom Heimatverein des Bornaer Landes e. V. herausgegeben.

Beiträge aus dem Altenburger und Bornaer Land mit dem Titelthema „Der Bauernhausmaler Anton Hahn – ein produktiver Künstler mit eigenem Malstil“.

Aus dem Inhalt:

Bereits dreimal stellt das Volkskundemuseum Wyhra Bauernhofbilder aus. Erstmals geschah dies 1997, so dann 2007 und zuletzt 2012. Konnten in der ersten Ausstellung zunächst nur Leihgaben aus dem Altenburger Schloss gezeigt werden, so verfügt das Wyhraer Museum inzwischen über einen ansehnlichen eigenen Bestand solcher Werke ...

Aus dem weiteren Inhalt:

AutorBeitrag
Tylo Peter Das Kenotaph Wiprechts in der Pegauer St. Laurentius-Kirche
Dr. Hans-Jürgen Ketzer Der Bauernhofmaler Anton Hahn – Gegenstand volkskundlicher Forschungen
Tylo Peter Der Kelch des Andreas Aner
Claus Bräutigam „Schrei-Kratzsch“ – ein Original aus dem Altenburger Land
Helmut Hentschel Woher kommt das edelfreie Geschlecht derer von Rötha?
Andreas Klöppel Henriette Catharina von Gersdorff und das Magdalenenstift zu Altenburg
Gustav Wolf Der Bauernmaler Friedrich Mascher
Karlheinz Weidenbruch Die Entstehung des Namens Bernstein im Bornaer Land
Dr. Wolfgang Sperling 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Mölbis
  Fundgrube für den Heimatforscher
  Aus einer alten Chronik